Die Gleichnisse Jesu

Jul 2020 - Feb 2021
Predigten in dieser Serie
2021-02-21

Jesus hat seinen Jüngern grundlegende Lektionen über das Gebet vermittelt. Das geschah zunächst durch sein persönliches Vorbild. Dann hat er Ihnen anhand eines Mustergebets deutlich gemacht, welche Inhalte und welche Gesinnung im Gebet Priorität haben. Mit dem Gleichnis vom bittenden Freund ermutigt er die Jünger, auf Gottes Erhörung zu vertrauen.

2021-02-14

Jesus beschreibt mit diesem Gleichnis, wie das Reich Gottes wächst. Das Wort Gottes ist der Same, der die Wirkung hervorbringt, die der Mensch selbst nicht machen kann. Jesus widerspricht damit dem menschlichen Machbarkeitswahn, der sich heute nicht nur in der Landwirtschaft, sondern auch in christlichen Kreisen breit macht. Unsere Aufgabe ist es, als Mitarbeiter Gottes sein Wort auszustreuen und seinem Wirken zu vertrauen.

2021-01-24

Dieses Gleichnis fordert uns heraus, die überaus große Gabe einzusetzen, die Jesus uns anvertraut hat, damit wir damit für ihn wirken, bis er wiederkommt. Es wird ein herrliches Ereignis sein für alle, die ihm treu dienen. - Umso tragischer ist das Beispiel des 3. Dieners in dem Gleichnis. Was sind die Gründe für das harte Urteil, das über ihn gefällt wird?

2021-01-17

Das Gleichnis, das Jesus den selbstgerechten und lieblosen Pharisäern erzählt hat, beschreibt, dass der barmherzige Vater zwei verlorene Söhne hatte. Doch auch dem älteren Bruder geht der Vater in seiner großen Liebe nach. Wie wird er sich entscheiden – und wie entscheiden wir uns, wenn Gott uns in seiner Liebe sucht und uns zur Umkehr einlädt?

2021-01-10

Der jüngere Sohn ist in diesem Gleichnis ein Bild für den Menschen, der unabhängig von Gott leben will, seine Freiheit missbraucht und daran scheitert. Die Details bei seiner Rückkehr ins Vaterhaus machen deutlich, wie überreich Gott uns beschenkt, wenn wir unsere Schuld bereuen und von Herzen zu ihm umkehren.

2020-11-22

Um das Gleichnis zu verstehen, muss man den Zusammenhang mit Kapitel 24 beachten und den kulturellen Hintergrund kennen. Jesus vergleicht das Christ sein mit dem Gang zu einem Fest. Wer nicht wachsam und bereit ist, kann das Fest verpassen. Sind wir darauf vorbereitet, dass Jesus wiederkommt?

2020-11-15

Gott sucht Mitarbeiter für sein ewiges Reich und will alle mit seiner Gnade beschenken! Dieses Gleichnis macht aber auch deutlich, dass unsere Gesinnung auf dem Prüfstand steht. Wir werden vor Neid und Missgunst gewarnt und müssen uns vor der Falle des Vergleichens hüten!

2020-10-18

Gottes Wort ist der Same, der auf unterschiedliche Ackerböden fällt, die den Zustand unserer Herzen beschreiben. Jesus benennt die Faktoren, die das Wachstum verhindern. Wie kann unser Leben Früchte für die Ewigkeit hervorbringen?

2020-10-04

Die religiösen Führer konnten nicht verstehen, warum sich Jesus mit den verrufenen Zöllnern und Sündern abgab. Mit diesem Gleichnis erklärt ihnen Jesus, warum er die Verlorenen sucht. Doch Jesus macht mit dieser Beispielgeschichte auch deutlich, wie sehr sich Gott und der ganze Himmel darüber freut, wenn "verirrte Schafe" gefunden werden.

2020-09-20

Was Jesus mit diesem Gleichnis beschreibt, ist den Zuhörer am See Genezareth und insbesondere den Fischern unter den Jüngern sehr vertraut. Als „Menschenfischer“ sind sie berufen, bei der Ausbreitung des Reiches Gottes mitzuwirken. Doch Jesus spricht auch deutlich davon, dass nach dem Fischfang die guten von den schlechten Fischen getrennt werden. Wann und wie wird das geschehen? Werner Burkhardt spricht über 4 Wahrheiten, die wir aus diesem Gleichnis lernen können.