Letzte Predigt:
2021-03-28

Als Jesus mit seinen Jüngern von Bethanien nach Jerusalem zog, wurde neben seinen Jüngern von vielen begeisterten Menschen begleitet. Zusätzlich kam ihm eine jubelnde Volksmenge aus der Stadt entgegen. Doch Jesus hatte sein Leiden und Sterben vor Augen. Für ihn war der Einzug in Jerusalem eine weitere Station auf dem Weg zum Kreuz.

2021-03-14

Die Auferweckung des verstorbenen Lazarus erregte großes Aufsehen in Jerusalem und war der äußere Anlass, dass die religiösen Führer endgültig beschlossen haben, Jesus zu töten. Doch Gott kann sogar die falschen Pläne böser Menschen dazu verwenden, um seinen Heilsplan zum Ziel zu führen. Daraus können wir wertvolle Rückschlüsse ziehen für die heutige Zeit und für unser persönliches Leben.

2021-02-21

Jesus hat seinen Jüngern grundlegende Lektionen über das Gebet vermittelt. Das geschah zunächst durch sein persönliches Vorbild. Dann hat er Ihnen anhand eines Mustergebets deutlich gemacht, welche Inhalte und welche Gesinnung im Gebet Priorität haben. Mit dem Gleichnis vom bittenden Freund ermutigt er die Jünger, auf Gottes Erhörung zu vertrauen.

2021-02-14

Jesus beschreibt mit diesem Gleichnis, wie das Reich Gottes wächst. Das Wort Gottes ist der Same, der die Wirkung hervorbringt, die der Mensch selbst nicht machen kann. Jesus widerspricht damit dem menschlichen Machbarkeitswahn, der sich heute nicht nur in der Landwirtschaft, sondern auch in christlichen Kreisen breit macht. Unsere Aufgabe ist es, als Mitarbeiter Gottes sein Wort auszustreuen und seinem Wirken zu vertrauen.

2021-01-24

Dieses Gleichnis fordert uns heraus, die überaus große Gabe einzusetzen, die Jesus uns anvertraut hat, damit wir damit für ihn wirken, bis er wiederkommt. Es wird ein herrliches Ereignis sein für alle, die ihm treu dienen. - Umso tragischer ist das Beispiel des 3. Dieners in dem Gleichnis. Was sind die Gründe für das harte Urteil, das über ihn gefällt wird?

2021-01-17

Das Gleichnis, das Jesus den selbstgerechten und lieblosen Pharisäern erzählt hat, beschreibt, dass der barmherzige Vater zwei verlorene Söhne hatte. Doch auch dem älteren Bruder geht der Vater in seiner großen Liebe nach. Wie wird er sich entscheiden – und wie entscheiden wir uns, wenn Gott uns in seiner Liebe sucht und uns zur Umkehr einlädt?

2021-01-10

Der jüngere Sohn ist in diesem Gleichnis ein Bild für den Menschen, der unabhängig von Gott leben will, seine Freiheit missbraucht und daran scheitert. Die Details bei seiner Rückkehr ins Vaterhaus machen deutlich, wie überreich Gott uns beschenkt, wenn wir unsere Schuld bereuen und von Herzen zu ihm umkehren.

2021-01-03

Die wahre Barmherzigkeit hat ihren Ursprung im Wesen Gottes. Wie sich diese Barmherzigkeit äußert wird deutlich, wenn man die Begriffe näher betrachtet, die im hebräischen und im griechischen Grundtext verwendet werden. Auch das Beispiel des Vaters, das uns Jesus in dem bekannten Gleichnis vom verlorenen Sohn vor Augen stellt, hilft uns, die Bedeutung der Jahreslosung für 2021 zu verstehen.

2020-12-20
Es war kein Zufall, dass der Engel den verachteten Hirten von Bethlehem zuerst die Weihnachtsbotschaft überbrachte. Gott knüpft damit an die Heilsgeschichte des Alten Testamentes an und setzt ein deutliches Zeichen dafür, dass auch Jesus gekommen ist, um die Verlorenen zu suchen. Vier Verhaltensweisen können wir an den Hirten beobachten und wesentliche Dinge für unser Leben daraus lernen.
2020-12-13

Josef hatte mit 5 großen Herausforderungen zu kämpfen, die mit vielfältigen Ängsten und Sorgen verbunden waren. Es war nicht nur die Schwangerschaft seiner Verlobten Maria, die seine Lebenspläne durchkreuzte. Auch in anderen bedrohlichen Lebenssituationen wird am Beispiel des Josef deutlich, dass im Vertrauen auf Gott die Kraft liegt, Ängste zu überwinden und Gottes Führung zu erfahren.