Letzte Predigt:
2018-12-23
Bibelabschnitt: 1. Mose 39:40 & Römer 8:28
Länge: 26:53
Das Leben von Josef war sehr lange Zeit alles andere als schön. Von seinen Brüdern als Sklave verkauft. Und zu Unrecht ins Gefängnis gewandert. Trotzdem hielt er seinem Gott die Treue. Was wir von seinem Glauben lernen können, erklärt Andreas Pircher genauer in seiner Predigt.
2018-08-26
Bibelabschnitt: Matthäus 13:44 & Lukas 9:23
Länge: 30:51
Wie kommen wir als Menschen in das Reich Gottes? Ist es möglich, einen Platz im Himmelsreich zu erwerben mit materiellen Gütern? Andreas Pircher bezieht zu diesem Thema Stellung.
2018-02-25
Bibelabschnitt: Apostelgeschichte 2:1-13
Länge: 36:08
In der Pfingstgeschichte sprechen die Jünger Jesu plötzlich in vielen verschiedenen Sprachen, ohne diese vorher gelernt zu haben. Auch später finden wir in den Briefen des Paulus mehrere Stellen, in denen von dem "Sprechen in Zungen" die Rede ist. Was es damit auf sich hat und welche Bedeutung diese Gabe des Heiligen Geistes für die christliche Gemeinde in der heutigen Zeit hat, ist Thema dieser Predigt von Andreas Pircher.
2018-01-28
Bibelabschnitt: 1. Korinther 13
Länge: 24:00
"Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen." (1. Korinther 13,13). Über die vergänglichen und bleibenden Gaben des Heiligen Geistes spricht Andreas Pircher in seiner Predigt. Grundlage ist der zweite Teil des Hohelieds der Liebe aus 1. Korinther 13.
2017-11-12
Länge: 22:38
„Ihr alle seid zusammen der Leib von Christus, und als Einzelne seid ihr Teile an diesem Leib“, so beschreibt Paulus in 1. Korinther 12,27 die Gemeinschaft der Christenheit. Was diese Einheit genau für uns Christen bedeutet und wie wir sie leben können, darüber hat Andreas Pircher in seiner Predigt gesprochen.
2016-05-29
Bibelabschnitt: 1. Petrus 3:8-9
Seine Feinde zu lieben, ist eine große Herausforderung. Dabei fängt ein liebevoller Umgang miteinander nicht bei den Feinden an, sondern bereits bei den Freunden. Und selbst hier machen wir uns es häufig unnötig schwer. Andreas Pircher spricht in seiner Predigt über den liebevollen Umgang miteinander.
2015-12-20
Bibelabschnitt: Philipper 2:5-11
Länge: 25:46
Was muss es bedeuten, wenn Gott als Mensch auf die Erde kommt? Nicht um über uns zu herrschen, sodern um uns zu dienen und sich am Ende sogar für uns kreuzigen lässt. Andreas Pircher spricht in der Fortsetzung der Reihe "Die Freude des Glaubens Entdecken", darüber wie sich wirkliche Liebe in Taten zeigt und mit welchem Beispiel Christus uns vorrangeht, sodass wir unser Leben nach ihm ausrichten können.