Filter:
2021-05-02

Auch wenn unser irdischer Leib vergänglich ist, kennt die Bibel im Vergleich zur griechischen Philosophie keine Leibfeindlichkeit. Gott gibt uns viele hilfreiche Ratschläge für Ernährung, Hygiene und Entspannung. Doch bei der Wiederkunft Jesu beschenkt Gott uns mit einem neuen Leib, der dem Leib des Auferstandenen Christus gleicht.

2021-04-25

Die Leibhaftige Auferstehng Jesu Christi ist die zentrale Aussage des christlichen Glaubens. Allerdings ist das kein Thema was man mit dem menschlichen Verstand so einfach begreifen kann. Deshalb hatten schon die Urchristen in Korinth darüber einige Fragen. "Wie sollen die Toten auferstehen und welchen Leib werden sie dann haben?" Diese Fragen beantwortet der Apostel Paulus anhand einiger wunderbarer Beispiele, die uns heute noch helfen die Auferstehung der Toten besser zu begreifen.

2021-04-18

Die Tatsache, das Jesus von den Toten auferstanden ist wird in unserer heutigen aufgeklärten Zeit kontrovers diskutiert. Hat er wirklich den Tod überwunden, oder ist das bloß eine alte Märchengeschichte? Das diese Frage auch schon in der Zeit der Urgemeinde aufgekommen ist können wir anhand des ersten Korintherbriefs sehen. Im 15. Kapitel beantwortet der Apostel Paulus diese Frage vollkommen unmissverständlich und geht auch darauf ein, welche Konsequenzen es hätte, wenn Christus nicht auferstanden wäre...

2021-04-11

Anknüpfend an den ersten Teil, spricht Gerrit Kastenberg über eine weitere herrausfordernde Passage des Jakobusbriefs. Unter anderem erklärt er, wie wir den Vers "Jeder Mensch sei schnell zum Hören, langsam zum Reden, langsam zum Zorn!" (Jak. 1,19) verstehen sollen und was uns als Christen noch auszeichnen sollte.

2021-03-28

Als Jesus mit seinen Jüngern von Bethanien nach Jerusalem zog, wurde neben seinen Jüngern von vielen begeisterten Menschen begleitet. Zusätzlich kam ihm eine jubelnde Volksmenge aus der Stadt entgegen. Doch Jesus hatte sein Leiden und Sterben vor Augen. Für ihn war der Einzug in Jerusalem eine weitere Station auf dem Weg zum Kreuz.

2021-03-21

Wie kann ich Jesus die Ehre geben? Diese Frage hat sich Maria aus Betanien bestimmt gestellt, als sie hörte, dass Jesus zu Besuch kommt. Eine Frage die uns heute noch genauso beschäftigen sollte wie Maria damals. Sie hat schließlich entgegen allen Sitten und Bräuchen Jesus Füße mit kostbarem Öl gesalbt, auch wenn sie dafür scharf kritisiert wurde. Doch was war Jesus Reaktion auf diese mutige Aktion? Was sagt er zu der Fußsalbung?

2021-03-14

Die Auferweckung des verstorbenen Lazarus erregte großes Aufsehen in Jerusalem und war der äußere Anlass, dass die religiösen Führer endgültig beschlossen haben, Jesus zu töten. Doch Gott kann sogar die falschen Pläne böser Menschen dazu verwenden, um seinen Heilsplan zum Ziel zu führen. Daraus können wir wertvolle Rückschlüsse ziehen für die heutige Zeit und für unser persönliches Leben.

2021-03-07

Der Jakobusbrief im Neuen Testament unterscheidet sich wesentlich von anderen biblischen Briefen von Paulus oder Petrus. Er gleicht mehr einer Art Lehrbuch für ein richtiges Leben mit Jesus Christus, als einem herkömmlichen Brief. Im ersten Teil der Vortragsreihe über den Jakobusbrief, führt Gerrit Kastenberg in die Thematik ein und setzt sich mit dem ersten Kapitel des Briefes auseinander.

2021-02-28

Ich bin der wahre Weinstock und mein Vater ist der Weingärtner. Diese wunderbare Zusage macht Jesus seinen Jüngern kurz vor seiner Gefangennahme und Kreuzigung. Wer in ihm bleibt, der bringt viel Frucht erklärt Jesus weiter. Doch was genau bedeutet es eigentlich am Weinstock zu bleiben? Und was hat es mit der Frucht und dem Weingärtner auf sich?

2021-02-21

Jesus hat seinen Jüngern grundlegende Lektionen über das Gebet vermittelt. Das geschah zunächst durch sein persönliches Vorbild. Dann hat er Ihnen anhand eines Mustergebets deutlich gemacht, welche Inhalte und welche Gesinnung im Gebet Priorität haben. Mit dem Gleichnis vom bittenden Freund ermutigt er die Jünger, auf Gottes Erhörung zu vertrauen.