Filter:
2018-04-22
Länge: 41:13
Wir als Europäer genießen Religionsfreiheit. Manchmal wissen wir diesen Luxus gar nicht zu schätzen und ruhen uns darauf aus. Wir sollten mehr Verantwortung übernehmen und verfolgte Christen unterstützen. Der Afrikaner Frederick Gitonga hat selbst Verfolgung erlebt und möchte uns durch seine Predigt zu Taten und Gebete für Christen ohne Religionsfreiheit motivieren. Er betont dabei auch, wie wichtig es ist Anderen von Jesus zu erzählen.
2018-04-15
Länge: 27:42
An Ostern haben viele Christen weltweit die Auferstehung Jesu gefeiert. Wenn wir seinen Opfertod für uns persönlich annehmen, hat das jedoch eine viel weitreichendere Bedeutung, als nur ein einmaliges Fest. Jesu Hilfe und Kraft können wir jeden Tag aufs Neue erleben, in guten und schwierigen Zeiten. Durch sein Opfer und seine Auferstehung können wir Mut fassen und stark sein, er macht uns lebendig und neu. Hören Sie dazu einige Impulse von Werner Burkhardt.
2018-04-08
Bibelabschnitt: 2. Timotheus 2:8
Länge: 30:16
"Richte deine Gedanken auf Jesus", so schreibt es Paulus im 2. Timotheusbrief. Richard Furter vergleicht dazu in dieser Predigt die Gedankenwelt der Menschen mit einer vollen Vorratskammer, die von allen Seiten pausenlos befüllt wird. Was das für unser Leben bedeutet, können Sie an dieser Stelle von ihm hören.
2018-04-01
Bibelabschnitt: Matthäus 28:1-10
Länge: 25:10
Das Grab ist leer, Jesus ist auferstanden. Das ist keine Legende, sondern eine Tatsache, die auf Fakten beruht. Hören Sie mehr dazu in der Predigt von Werner Burkhardt.
2018-03-04
Länge: 28:40
Viele Menschen haben eine bestimmte Vorstellung von Gott. Sie sehen Ihn als einen sanften und liebenden Gott, der aber auch immer Schuld ist, wenn etwas Schlimmes in der Welt passiert. Doch in Wirklichkeit ist es ganz anders. Gott hat sich in der Bibel anders vorgestellt. Gottes große Geduld – wie lange noch? Hören Sie dazu eine Predigt von Werner Burkhardt und lernen Sie Gott besser kennen.
2018-02-25
Bibelabschnitt: Apostelgeschichte 2:1-13
Länge: 36:08
In der Pfingstgeschichte sprechen die Jünger Jesu plötzlich in vielen verschiedenen Sprachen, ohne diese vorher gelernt zu haben. Auch später finden wir in den Briefen des Paulus mehrere Stellen, in denen von dem "Sprechen in Zungen" die Rede ist. Was es damit auf sich hat und welche Bedeutung diese Gabe des Heiligen Geistes für die christliche Gemeinde in der heutigen Zeit hat, ist Thema dieser Predigt von Andreas Pircher.
2018-02-18
Bibelabschnitt: Psalm 103
Länge: 20:34
König David hatte die Gewissheit, dass Gott ihm seine Sünden vergeben hat und konnte so Gott preisen. Auch uns vergibt Gott unsere Schuld, wenn wir Ihn um Vergebung bitten, denn er ist gnädig. Lasst uns deshalb Gott danken und loben, wie es der Psalmist getan hat. Hören Sie mehr dazu in dem zweiten Teil der Predigt von Eduard Zagler zu Psalm 103.
2018-02-11
Länge: 36:20
"Geteilte Freude ist doppelte Freude." - ein altbekanntes Sprichwort, dass man auch im Leben biblischer Personen und Christen erkennen kann. Wie man echte Freude im Leben bewahren und Freudenräuber bekämpfen kann, erklärt Werner Burkhardt in seiner Predigt. Wer die wahre Freude durch Gott in seinem Herzen behält, kann sie auch an andere Menschen weitergeben.
2018-02-04
Bibelabschnitt: Prediger 2
Länge: 31:24
Geld, Besitz, Karriere, Essen und vieles mehr ... Auch Salomo war auf der Suche nach bleibender Freude. Welchen Weg er gegangen und zu welcher Erkenntnis er gekommen ist, hören Sie in den Ausführungen von Gastprediger Alex Reindl zu Prediger 2.
2018-01-28
Bibelabschnitt: 1. Korinther 13
Länge: 24:00
"Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen." (1. Korinther 13,13). Über die vergänglichen und bleibenden Gaben des Heiligen Geistes spricht Andreas Pircher in seiner Predigt. Grundlage ist der zweite Teil des Hohelieds der Liebe aus 1. Korinther 13.