Filter:
2019-01-13
Bibelabschnitt: Joshua 3:1-8
Länge: 34:48
Das Volk Israel steht kurz davor in das ihnen verheißene Land einzuziehen. Problematisch ist allerdings: Der Jordan liegt noch zwischen ihnen und dem Heiligen Land. An dieser Geschichte macht Werner Burkhardt fünf Leitlinien für das Christsein fest.
2019-01-06
Bibelabschnitt: Johannes 14:27 & Lukas 10:5
Länge: 27:22

Richtigen inneren Frieden hätte sicherlich jeder gerne, aber auch unter Christen ist dieser Friede nicht unbedingt überall und immer da. Dr. Charles Stanley spricht in dieser Predigt von dem Frieden Gottes, der alle menschliche Vernunft übertrifft und der gleichzeitig ein Geschenk ist, das lediglich angenommen werden muss.

Link zur Predigt

2018-12-30
Bibelabschnitt: Psalm 130 & Jeremia 29
Länge: 28:59
Das neue Jahr bricht an und meist schaut man auf die vergangene Zeit zurück und plant für Zukünftiges. Gott lassen wir meist außer Acht, denn wie könnte er uns denn helfen, denken wir oft. Dass das Einkalkulieren von Gottes Plan für uns sehr nützlich sein kann, betont Werner Burkhardt in seiner Predigt.
2018-12-25
Bibelabschnitt: Johannes 3:31-36
Länge: 17:59
Die Erzählung zur Geburt Jesus ist nicht nur als Geschichte für Kinder gut. Sie kann auch noch für Erwachsene faszinierend sein. Aber Werner Burkhardt spricht in dieser Predigt davon, dass die Weihnachtsbotschaft mehr als nur eine tolle Geschichte ist, denn sie kann beziehungsweise sollte das Handeln von Menschen verändern. Die Weihnachtsbotschaft stellt uns vor eine Entscheidung, der wir besser nicht ausweichen sollten.
2018-12-23
Bibelabschnitt: 1. Mose 39:40 & Römer 8:28
Länge: 26:53
Das Leben von Josef war sehr lange Zeit alles andere als schön. Von seinen Brüdern als Sklave verkauft. Und zu Unrecht ins Gefängnis gewandert. Trotzdem hielt er seinem Gott die Treue. Was wir von seinem Glauben lernen können, erklärt Andreas Pircher genauer in seiner Predigt.
2018-12-16
Bibelabschnitt: Lukas 23:32-47
Länge: 35:40
Mit Weihnachten verbindet man allgemein Harmonie, Familie und gutes Essen. Wäre es also ein Stimmungskiller, an die Kreuzigung von Jesus zudenken, wenn man im selben Augenblick seine Geburt feiert? Alex Reindl erläutert in seinem Vortrag, dass es sogar sehr wichtig sei, an den Tod von Jesus zudenken, denn der Tod ist der Grund seiner Geburt.
2018-12-09
Bibelabschnitt: Lukas 7:21-23 & Jakobus 5:7-11
Länge: 31:30
Die Wortbedeutung von Advent lautet "Ankunft". Man wartet bis Weihnachten ist und Jesus auf die Welt kommt, wie alle Jahre wieder. Nicht nur auf schöne Geschenke warten wir im Advent, sondern erinnern uns daran, dass Jesus in Macht und Herrlichkeit wieder kommt. Werner Burkhardt erläutert an verscheidenen Beispielen in der Bibel, dass es sich lohnt, mit dem Hoffen und Warten nicht aufzugeben.
2018-12-02
Bibelabschnitt: Lukas 2:25-38
Länge: 30:19
Was haben öffentliche Verkehrsmittel mit Menschen gemeinsam? Auf beide muss man des Öfteren im Leben warten. Das ist aber nicht die Art von Warten, zu der Werner Burkhardt in seiner Predigt ermutigen will. Er erzählt von Menschen, deren Warten sinnvoll war und erklärt, bei was es sich auch heute noch lohnt, zu warten.
2018-11-25
Bibelabschnitt: 1. Johannes 3:1 & Jakobus 2:17
Länge: 32:22
Viele Christen sprechen von "lebendigem Glauben" und das dieser wichtig sei. Doch was zeichnet "lebendiger Glaube" aus? Und gibt es dann auch "toten Glauben"? Diesen Fragen stellt sich Richard Furter in seiner Predigt.
2018-11-18
Bibelabschnitt: Johannes 15:1-8
Länge: 25:01
In den Evangelien liest man häufiger, dass Jesus sagt "Ich bin ...". Eines der sieben "Ich bin Worte" Jesus aus dem Johannesevangelium dreht sich dabei um den Weinstock, um die Reben und um den Weingärtner. Felix Crepaz spricht darüber, warum diese Aussage wirklich zutrifft und weshalb sie mehr ist als ein Bild.